Wie das Vertriebsteam von CRM profitiert

Erstellt von
Christopher Breitbach
12.05.2022 11:00:00
Teilen Sie diesen Artikel

Der Vertrieb bildet einen wichtigen und zentralen Bereich für jedes Unternehmen, denn immerhin wird hier der Umsatz generiert. Gut ausformulierte und ergebnisorientierte Vertriebsziele sind daher besonders wichtig, um zielgerichtete Vertriebsaktivitäten durchführen zu können. Auch eine gute CRM-Software trägt einen erheblichen Teil zu erfolgreicher Vertriebsarbeit bei. Mit CRM lassen sich die Vertriebsprozesse Ihres Unternehmens optimieren und die Vertriebsarbeit erleichtern. Wie das genau funktioniert, mit welchen Funktionen die CRM-Software Ihr Sales-Team unterstützt und welche Vorteile Sie außerdem durch CRM erhalten, werden wir Ihnen in diesem Artikel genauer erläutern.

Deshalb ist ein strukturierter Vertriebsprozess so wichtig

Ein effizienter und reibungsloser Vertriebsprozess sorgt für mehr Umsatz und eine gesteigerte Zufriedenheit bei Kunden und Mitarbeitern. Experten berichten, dass Unternehmen, die ihren Verkaufsprozess besonders effektiv gestalten, ihren Umsatz um bis zu 15% steigern konnten. Ideal abgestimmte Vertriebsprozesse lassen sich durch spezifische Verfahren erreichen. Dazu gehören vollkommen transparent definierte Prozesse, mindestens drei Stunden Zeitaufwand im Monat für das Pipeline-Management und eine umfangreiche Schulung von Vertriebsleitern für diesen wichtigen Sales-Bereich.

Mit CRM zu einem strukturierten Vertriebsprozess

Um Ihren Vertrieb zu strukturieren und alle oben genannten Maßnahmen mit möglichst wenig Aufwand umsetzen zu können, hilft der Einsatz eines CRM-Systems. Dieses kann Sie zunächst beim Erstellen eines Vertriebsleitfadens unterstützen. CRM stellt automatisch Aufgabendetails, Vorschläge und Vorlagen für benötigte Dokumente bereit und hebt erforderliche Folgeaktivitäten hervor. Viele CRM-Systeme bieten unterschiedliche, vorgefertigte Vorlagen an, die Sie als Vertriebsleitfaden verwenden können. CRM macht es Ihnen außerdem einfach, selbst eine Vorlage zu erstellen, die sich ebenfalls für Ihre zukünftigen Prozesse verwenden lässt. Mit einem übersichtlichen und klar strukturierten Vertriebsleitfaden sorgen Sie dafür, dass die Teams Ihrer unterschiedlichen Abteilungen besser zusammenarbeiten können.

Vertriebsphasen im Sales-Team definieren

Es ist wichtig, die Vertriebsphasen einer Sales-Pipeline genau zu definieren, damit Ihr Vertriebsteam weiß, worauf es hinarbeitet. Mit zusätzlichen Meilensteinen erleichtern Sie die Arbeit, da Erfolge nachverfolgbarer werden. Beschreiben Sie, was in jeder Phase passieren soll, was das Endziel ist und welche Materialien dazu benötigt werden. All diese Informationen halten Sie dann im Vertriebsleitfaden fest. So muss nicht jeder Verkaufsvorgang einzeln ausgehandelt werden. Stattdessen passieren die Dinge automatisch und Ihre Mitarbeiter erhalten in jeder Phase die Unterstützung und Anweisungen, die sie benötigen. So können sie in jeder Vertriebsphase ganz einfach die richtigen Schritte unternehmen. Das erspart Ihrem Unternehmen kostbare Zeit und verbessert den gesamten Vertriebsprozess.

Zu beachten ist hierbei, dass es keine perfekte Verkaufsmethode gibt. Stattdessen sollten Sie die für Ihr Unternehmen passendste Vertriebsmethode entwickeln, indem Sie unterschiedliche Ansätze kombinieren und dabei die Größe, Branche, Kundengruppen sowie den Standort Ihres Unternehmens berücksichtigen.

CRM-Sales-Team CTA


Wie kann CRM das Vertriebsteam unterstützen?

Die CRM-Software ermöglicht eine digitale Abbildung aller Kundenbeziehungsprozesse. Diese Abläufe können im CRM-System verwaltet, gesteuert, automatisiert und optimiert werden. Ein modernes CRM-System lässt sich zudem als leistungsstarkes Analyse-Tool verwenden. Dadurch kann das Vertriebsteam relevante Informationen über das Verhalten und die Präferenzen der Kunden gewinnen. So passt sich Ihr Unternehmen perfekt den Wünschen der Kunden an und hebt sich durch ein exzellentes Kundenerlebnis von der Konkurrenz ab.

Diese Vorteile erhält das Vertriebsteam durch die Verwendung von CRM

CRM-Software ist ein echter Game Changer für den Vertrieb. CRM-Systeme verfügen über eine große Datenbank, in der wichtige Informationen sowie Datensätze zu Kunden und Unternehmenskontakten gesammelt werden. Sie eignet sich daher besonders gut als Unterstützung für das Vertriebsteam. Immerhin können alle Mitarbeiter hierdurch zu jeder Zeit auf sämtliche wichtige Kundeninformationen zurückgreifen. Auch Kontakt-Historien lassen sich durch die meisten CRM-Systeme automatisiert auf dem neuesten Stand halten.
Darüber hinaus bringt eine CRM-Software folgende Vorteile für den Vertrieb mit sich:

  • Bessere Transparenz: 360-Grad Sicht auf alle Kunden
  • Erhöhte Kundenbindung und Kundenzufriedenheit
  • Erschließung neuer Kunden
  • Vereinfachung und Automatisierung des Vertriebsprozesses
  • Reibungslose Kommunikation intern und extern
  • Effizientere Arbeitsgestaltung und optimierter Ressourceneinsatz
  • Exaktere Zukunftsprognosen durch Reporting und Analysen
  • Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Vertrieb, Marketing und Kundenservice

Wichtigste CRM-Funktionen für das Vertriebsteam

Letztendlich verfügt jedes Unternehmen über individuelle Anforderungen an eine geeignete CRM-Software. Überlegen Sie sich daher genau, in welchen Bereichen Sie von CRM profitieren können und welche Funktionen für Ihren Vertrieb am relevantesten sind. Dennoch möchten wir Ihnen an dieser Stelle einige grundsätzliche Funktionen vorstellen, die sich möglicherweise gut für Ihr Unternehmen eignen:

  • Angebotserstellung
    Die Erstellung von Angeboten bildet einen zentralen Bestandteil im Vertrieb. Über ein CRM-System wird die Anfertigung neuer Angebote signifikant erleichtert. Vertriebsmitarbeiter werden zudem vor allem auf administrativer Ebene unterstützt.
  • Terminverwaltung
    Diese Funktion vereinfacht das Verwalten von Besprechungen, Anrufen, Terminen und anderen Ereignissen. Termine können im Software-Kalender eingetragen werden. Je nach Konfigurierung erhalten Mitarbeiter auf Wunsch automatisierte Erinnerungen. Mit der Terminverwaltung können außerdem Einladungen zu Veranstaltungen versendet werden.
  • Aufgabenverwaltung
    Mithilfe der Aufgabenverwaltung können Nutzer Aufgaben erstellen und gewährleisten, dass diese gezielt, pünktlich und effizient ausgeführt werden. Aufgaben lassen sich mit Kontakten, Unternehmen, anderen Usern, etc. verknüpfen. In der CRM-Software lässt sich außerdem der Status einer Aufgabe aktualisieren und überwachen. Dadurch sind alle Mitarbeiter zu jeder Zeit darüber informiert, wer an welcher Aufgabe arbeitet und ob diese bereits abgeschlossen wurde.
  • Dokumentenverwaltung
    Mit der Dokumentenverwaltung können Dateien jeder Art gespeichert und verwaltet werden. Die Dokumentenverwaltung sollte bestenfalls an die CRM-Software angebunden werden. Dadurch lassen sich Dokumente mit E-Mails, Kontakt- bzw. Kundenprofilen, etc. verknüpfen.
  • Lead Management
    Durch das im CRM integrierte Lead Management haben Sie die Möglichkeit, potenzielle Kunden mit konkretem Kaufinteresse gezielter anzusprechen. Mithilfe der Software können Vertriebsteams besser beurteilen, welche Leads am vielversprechendsten sind. Dadurch steigen die Chancen zum erfolgreichen Kaufabschluss.
  • Gebietsmanagement
    Sollten mehrere Vertriebsmitarbeiter gleichzeitig in unterschiedlichen Arbeitsbereichen aktiv sein, kommt das Gebietsmanagement ins Spiel. Damit lassen sich Leads und Aufgaben automatisch den korrekten Vertrieblern zuweisen.
  • Vertriebskooperation
    Oftmals sind an den Vertriebsprozessen eines Produkts oder einer Dienstleistung mehrere Personen eines Unternehmens beteiligt. Der Einsatz einer CRM-Software mit integrierter Vertriebskooperation erleichtert die Zusammenarbeit einzelner Personen im Vertrieb.

Fazit: CRM unterstützt Ihr Vertriebsteam

Ein geeignetes CRM-Systems unterstützt nicht nur Ihr Vertriebsteam in alltäglichen Arbeitsprozessen, sondern bietet einen Mehrwert für das gesamte Unternehmen. Mit dem CRM-System können Ihre Vertriebsmitarbeiter gezielt und personalisiert auf vielversprechende Kunden eingehen. Noch dazu ermöglicht die Automatisierung der Arbeitsprozesse eine bessere Ressourcenverteilung und spart wertvolle Zeit. Dadurch kann das Vertriebsteam ziel- und ergebnisorientiert arbeiten. CRM unterstützt Sie so dabei, Ihre Vertriebsziele zu erreichen, Kundenbindungen zu optimieren und neue Kunden zu gewinnen.

Sollten Sie Hilfe bei der Einführung einer CRM-Software in Ihrem Unternehmen benötigen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Unser Team aus CRM-Experten unterstützt Sie bei Ihrem individuellen Anliegen und beantwortet Ihre Fragen gerne und mit hoher Kompetenz.

HubSpot CRM für ambitionierte Sales Teams

 

Your current browser is not supported

To continue using our site please upgrade to the latest version of Chrome, Firefox or Microsoft Edge.